Raglans

„We can’t get these songs out of our head!“ – Guardian

Seit dem Release ihres Debüt-Albums im März 2014 haben die irischen Indie-Rocker kaum Luft holen können.
Auf Platz 5 der nationalen und Platz 1 der irischen Indie Charts gestartet, konnten sie mit ihrem Sound schnell auch in UK auf sich aufmerksam machen. Ausgiebig tourten die vier Jungs durch Europa, wo sie zuletzt nicht nur bei regelmäßig ausverkauften Headliner-Shows zockten, sondern durch Supports von Größen wie The Libertines, The Strypes, Twin Atlantic, Lifehouse und The Fray auf dem gesamten Kontinent ein großes Publikum begeisterten. Hinzu kommen namhafte Festivals wie Soundwave, Hyde Park und Electric Picnic – um nur ein paar zu nennen.

Motor Entertainment veröffentlichte im April 2015 das Debüt-Album schließlich auch in Deutschland, wodurch die erste Deutschland-Tournee nicht lange auf sich warten ließ und den Wirkungskreis der charismatischen Truppe noch einmal gehörig erweiterte.
Mit ihrer aktuellen EP „Again & Again“ (September 2016) und den Singles „Who Knows“ sowie „True North“ zogen sie nach Auftritten beim REMMI DEMMI Festival Berlin sowie dem Rockavaria München im Herbst 2016 als Deutschland-Support für Milliarden im Rahmen einer äußerst ausgedehnten Europatournee in 32 Städten weiter durch die Lande.

„Again & Again“ haben sie live in Los Angeles mit den Produzenten Jason Wade (Lifehouse) und Chris Murgia aufgenommen und von Chris Sheldon (Foo Fighters, Biffy Clyro, Pixies) mixen lassen. Die EP beinhaltet 5 ausgewählte Songs des anstehenden Albums, welches für 2017 erwartet wird.
Mit biografisch konnotierten Lyrics verarbeitet das Indie-Quartett ihre letzten zwei Jahre über das Reisen durch die Welt, mit allen Höhen und Tiefen im Leben einer Band, die sich als Newcomer durchs Musikgeschäft schlägt.

Tourdaten

25.11.17 Bad Homburg - Speicher

logo impressum
 
Tel.: +49 (0)30 325 325 75